Das Magnetspur-Eisenpulver

Das Magnetspur-Eisenpulver
Bild vergrößern

1,90 EUR

Art.Nr.: 424.MEP
Mit diesem Gusseisen-Granulat kann man die unsichtbaren Kraftfelder von Magneten sichtbar machen.
Dazu wird das Pulver z.B. auf ein Blatt Papier gestreut, unter dem ein Magnet oder mehrere Magnete liegen, oder die Magnete werden von außen gegen ein Glasgefäß gehalten, in dem sich das Pulver befindet.
Besonders eindrucksvolle Gebilde entstehen, wenn man das Magnetspur-Eisenpulver in ein dünnwandiges Glas mit farblosem Öl gibt. Das fast schwerelos schwebende Pulver ordnet sich dann entlang der Magnetfeldlinien zu bizarren kissenförmigen Stachelgebilden an.
Die enorm starken Magnetfelder unserer Neodym-Magnete eignen sich besonders gut für Versuche mit dem Magnetspur-Eisenpulver. Lieferung ohne Glas und Magnet!

Körnung: 0,05 bis 0,15 mm
Menge: 40 g in Grip-Beutel
Verpackung: 95 x 55 x 5 mm

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: